Aufnahmekriterien

Der Verband unterscheidet zwischen passiven und aktiven Mitgliedern.

Als passive Mitglieder ( ohne Stimmberechtigung ) werden Interessenten / innen aufgenommen, die sich aus persönlichen oder beruflichen Gründen dem Detektivgewerbe verbunden fühlen und sich motivierend in die Vereinigung einbringen wollen.

Als aktive Mitglieder werden Interessenten / innen aufgenommen, die eine fundierte Ausbildung zum Beruf Privatdetektiv / in oder eine entsprechende polizeiliche Ausbildung absolviert haben.

Ebenso beitreten können Personen mit einer gleichwertigen Ausbildung, z.B. Im Sicherheitsgewerbe oder Personen und Unternehmen mit langjähriger Berufserfahrung.

Aufnahmebedingungen für Passivmitglieder:

Wille, sich motivierend im Verband einzubringen

Guter Leumund, ohne laufende Verfahren oder Vorstrafen in kriminellen Delikten

Berufliche und / oder familiäre Zugehörigkeit zum Verband

Mindestens 18 Jahre alt

Aufnahmebedingungen für Aktivmitglieder:

Fundierte Ausbildung oder langjährige Berufserfahrung ( siehe II. Absatz )

Einwandfreier Leumund, ohne laufende Verfahren oder Vorstrafen in kriminellen Delikten

Mindestens 18 Jahre alt

Aufnahmebedingungen für Unternehmer / innen:

Eintrag der Unternehmung im Handelsregister

Einwandfreier Leumund, ohne laufende Verfahren oder Vorstrafen in kriminellen Delikten

Mindestens 18 Jahre alt